Erfolgreiche EM-Quali

02.06.2018

Das Team Winter/Hörl qualifiziert sich erfolgreich über die Rangliste für die Beachvolleyball-Europameisterschaft in Holland. 

Mersin_1 © keine

    Holland: EM in vier verschiedenen Städten

    Das österreichische Beachvolleyballteam Tobias Winter und Julian Hörl ist bei der EM in Holland von 15. bis 22. Juli 2018 dabei. Der Niederösterreicher Winter und der Salzbuger Hörl haben sich als Österreichs Nummer Zwei diese Saison in die Top 32 von Europa gespielt und werden neben Doppler/Horst als einziges Team für Österreich an den Start gehen. Durch Top Ergebnisse auf der World Tour sicherten sie sich einen Startplatz bei diesem Großevent. Das besondere bei dieser Europameisterschaft ist, dass in vier verschiedenen Städten in Holland gespielt wird, nämlich Den Haag, Utrecht, Rotterdam und Apeldoorn. Der Aschbacher und der Saalfeldener sind mit Spanien, Holland und Frankreich in einer Gruppe. Die Gruppenphase absolvieren sie in Utrecht.

    „Dass wir uns schon in unserer ersten gemeinsamen Saison für die EM qualifizieren, ist sehr erfreulich. Wir haben damit ein großes Saisonziel erreicht und ich freue mich schon gegen Europas Top Teams zu spielen!“, meint der Salzburger Julian Hörl.

    "Es ist immer eine große Ehre sich bei Großevents mit den Besten unseres Sports messen zu dürfen! Ich freue mich sehr auf die Challenge und bin gespannt was am Ende dabei herausschaut!", so Tobias Winter.

    zurück